Nach oben
Deutschland-Kreditkarte

Bewertung der Deutschland-Kreditkarte

Ø 4.4 Sterne

(bisher 9423 Bewertungen)

TÜV Auszeichnung Hanseatic Bank

Hanseatic Bank: Geprüfte Qualität

TÜV Auszeichnung Hanseatic Bank
Deutschland-Kreditkarte

Antragsberatung vor Bestellung

0351-64751711

Mo-Sa 8-20 Uhr, So 8-18 Uhr
Deutschland-Kreditkarte

Aktuelle Informationen

Deutschland-Kreditkarte

Treffen Sie uns auf Facebook.

Was gibt es Neues?

Warum die Mobilfunknummer in der Antragsstrecke erfragt wird

Unsere Bestellberatung wird häufig mit der Frage konfrontiert, warum in der Online-Antragsstrecke eine deutsche Mobilfunknummer erfragt wird und zum Beispiel nicht die Rufnummer des Festnetzanschlusses? Hierzu möchten wir anmerken, dass die Erfassung der Mobilfunknummer hauptsächlich für zwei Merkmale erforderlich ist. Hier weiterlesen ▷

Mit der Deutschland-Kreditkarte Zeit gewinnen und Geld sparen beim Weihnachtseinkauf

Die Festtage stehen vor der Tür und eigentlich sollten jene Tage, begonnen mit dem ersten Advent, die schönste Zeit des Jahres einläuten. Der Winterurlaub sowie die Weihnachtsfeiertage stehen an, damit die Familie wieder näher zusammenrücken kann, man sich erholen kann, um Kraft für das nächste Jahr zu tanken. Wenn Kinderaugen anfangen zu leuchten, dann hat man wohl alles richtig gemacht. Hier weiterlesen ▷

Von Falschgeld, Falsifikaten und Blüten

Aktuell hat die Polizei wieder eine Fälscherwerkstatt ausgehoben, in welcher falsche „Fuffziger“ hergestellt wurden. Hierbei handelt es sich wohl um ein einträgliches Geschäft, denn im Jahr 2015 wurden so viele falsche Euro-Banknoten aufgegriffen wie noch nie, besonders beliebt sind aktuell eben diese 50-Euro-Scheine. Hier weiterlesen ▷

Wird in Schweden die E-Krone eingeführt?

Vielleicht hat die Schwedische Zentralbank bald wieder eine Vorreiterrolle inne. Denn schon im Jahre 1661 hat die Riksbank als erstes Geldinstitut weltweit eine Banknote als Zahlungsmittel eingeführt. Was damals so zukunftsorientiert und visionär war, könnte heute wieder abgeschafft werden – nämlich das Bargeld. Als Ersatz könnte eine Digitalwährung, eventuell mit dem Namen E-Krone, für jegliche Transaktionen implementiert werden. Hier weiterlesen ▷

Überraschendes Aus für die Banking-App Cookies

Wie nun bekannt wurde, hat das Berliner Fintech-Startup Cookies Labs GmbH, welches die Banking-App Cookies entwickelte, einen Insolvenzantrag gestellt. Der Geschäftsführer und Mitbegründer Lamine Cheloufi erklärte in seinem Blog: „Das Unternehmen ist zahlungsunfähig und wird in dieser Form nicht weiterbestehen können. Der Antrag ist gestellt, das Verfahren jedoch noch nicht eröffnet.” Aber wie konnte es nach dem anfänglichen Hype nur soweit kommen? Hier weiterlesen ▷

Die PIN ist nicht alles, auch die TAN ist sehr wichtig

Der Begriff TAN kommt ausnahmsweise mal nicht aus dem Englischen, er steht für Transaktionsnummer und ist ein Einmalpasswort, welches normalerweise aus sechs Ziffern besteht. Für Transaktionen beim Online-Banking wie zum Beispiel bei Überweisungen musste man in der Vergangenheit häufig zu einer Papier-TAN-Liste greifen und sich die passende TAN aus den 100 fest vorgegebenen Zahlen raus suchen. Die eingegebene TAN muss dann noch händisch von der Liste gestrichen werden, sobald alle TAN aufgebraucht sind, musste man sich von seiner Bank eine neue Liste zuschicken lassen. Hier weiterlesen ▷

Jahresgebührerhöhungen für Kreditkarten bei vielen Banken, jetzt wechseln!

Warum die Deutschland-Kreditkarte trotz alledem dauerhaft jahresgebührfrei bleibt und ein Wechsel den Geldbeutel schont. Bei vielen Kunden macht sich Unverständnis breit, warum sich die Kreditkartengebühren bei vielen Geldinstituten derzeit erhöhen, schließlich erhalten die kreditkartenausgebenden Banken in Form von Interchange-Gebühren auch Geld vom jeweiligen Dienstleister und Händler, welcher Kreditkartenzahlungen akzeptiert. Hier weiterlesen ▷

Hansi on Tour - die Deutschland-Kreditkarte auf Weltreise

Immer mal wieder melden sich Interessenten bei der Hotline in unserem Hause und erkundigen sich, ob die Deutschland-Kreditkarte auch außerhalb Deutschlands einsetzbar ist. Um die positive Nachricht gleich vorweg zu nehmen, die Antwort lautet JA! Überall auf der Welt wo VISA-Akzeptanzstellen vorhanden sind, ist die Deutschland-Kreditkarte ein sehr willkommener Gast. Das Kreditkartenprodukt wird von einer alten deutschen Bank herausgegeben und besticht durch sein exklusives Design, so dass sie bei Händlern weltweite Akzeptanz findet. Hier weiterlesen ▷

Skimming – was genau ist das?

Immer wieder liest oder hört man den Begriff Skimming und weiß oft nicht genau was gemeint ist. Hier werden die einzelnen Skimming-Varianten erläutert. Darunter gibt es auch Online-Kriminelle, welche zuletzt von sich Reden machten, als der Sicherheitsforscher mit dem Pseudonym Gwillem eine Liste mit fast 6.000 Online-Shops veröffentlichte, die angeblich mit Malware zum Abgreifen von Kreditkarten-Daten infiziert seien. Erbeutete Kartendaten werden häufig auf Online-Schwarzmärkten zum Verkauf angeboten. Hier weiterlesen ▷

Obacht bei Online-Kreditkarten-Angeboten!

Das Internet ist schon etwas Sensationelles! Weltweite Korrespondenz, Informationsbeschaffung und Warenbezug binnen Sekunden. Aber wo es nun mal viel Licht gibt, gibt es auch große Schatten, Suchtgefahr, virtuelle Isolation, Schadsoftware und Betrugsangebote sind nur einige wenige dieser Dunkelfelder. Reale soziale Kontakte, eine gutes Anti-Viren-Schutzprogramm und ein wachsamer und aufmerksamer Sinn beim Angebotsstudium stellen hierbei das Breitspektrumantibiotikum dar, welches notwendig ist, dass den dunklen Schatten die Finsternis genommen wird. Hier weiterlesen ▷