Nach oben
Deutschland-Kreditkarte

Bewertung der Deutschland-Kreditkarte

Ø 4.4 Sterne

(bisher 9462 Bewertungen)

TÜV Auszeichnung Hanseatic Bank

Hanseatic Bank: Geprüfte Qualität

TÜV Auszeichnung Hanseatic Bank
Deutschland-Kreditkarte

Antragsberatung vor Bestellung

0351-64751711

Mo-Sa 8-20 Uhr, So 8-18 Uhr
Deutschland-Kreditkarte

Aktuelle Informationen

Deutschland-Kreditkarte

Treffen Sie uns auf Facebook.

10.000 US-Dollar für eine Kreditkarte

7.500 US-Dollar Willkommensgebühr, 2.500 US-Dollar Jahresgebühr. Die Konditionen der American Express Black Card scheinen wenig attraktiv. Dennoch ist die Kreditkarte der Traum vieler Gutverdiener. Das liegt an den attraktiven Bedingungen, welche die Kreditkarte den Inhabern bietet. Es gibt allerdings auch eine bezahlbare Alternative.

Der Club der Inhaber einer schwarzen American Express-Karte ist klein und sehr exklusiv. Das hat einen Grund, denn nicht jedermann kann sich eine American Express Black Card bestellen. Im Gegensatz zu fast allen anderen Kreditkarten auf dem Markt gibt es die exklusive Kreditkarte nur mit einer Einladung von American Express. Doch wer bekommt diese Einladung? Die Bedingungen sind zwar nicht veröffentlicht, fest steht allerdings, dass American Express einen Mindestumsatz von 250.000 US-Dollar pro Jahr voraussetzt. Wer also mit einem anderen Modell von American Express so viel Geld umgesetzt hat, der hat die Chance, eine der prestigeträchtigen Karten zu erhalten.

Durchschnittsvermögen von 16 Millionen US-Dollar

Wie exklusiv der Club der Inhaber einer American Express Black Card ist, zeigt eine Statistik, die im Online-Magazin des NASDAQ veröffentlicht wurde. Demnach verdient ein durchschnittlicher Inhaber einer American Express Black Card 1,3 Millionen US-Dollar im Jahr. Das Vermögen der Mitglieder des exklusiven Clubs liegt bei 16 Millionen US-Dollar – im Durchschnitt. Für jeden normalen Bürger sind das Zahlen, von denen maximal nachts geträumt wird. Meist bringt nicht einmal ein Lottogewinn ein so großes Vermögen. Doch was ist eigentlich der Reiz der American Express Black Card? Experten sind sich einig, es geht um den Concierge-Service, der alle Wünsche erfüllen kann.

24 Stunden der König auf Erden

Der Service von American Express sieht vor, dass ein Concierge 24 Stunden am Tag nur für die Black Card-Inhaber zur Verfügung steht. Der Concierge-Service von American Express ist sagenumwoben. Laut Aussagen von Insidern kann der Concierge „jeden Tisch in jedem Restaurant“ reservieren und auch sonst jeden Wunsch erfüllen. Allerdings gibt es den Service auch mit der Platinum Card, die es bereits für einen mittleren dreistelligen Betrag im Jahr gibt. Dennoch gilt der Black Card-Concierge als noch exklusiver, nachweisbar ist das allerdings nicht. Außerdem gibt es zahlreiche weitere Benefits: Etwa den Zugang zu fast allen Airport Lounges auf der Welt, einen Platinum-Status in mehreren Vielflieger-, Mietwagen- und Hotelprogrammen und vieles mehr.

Platinum für den Normalsterblichen

Wer in den Genuss einer American Express-Karte mit vielen Vorteilen kommen will, der kann das auch als Normalbürger schaffen. Mit der Platinum Card gibt es viele ähnliche Vorzüge, wenngleich nicht alle auf dem Niveau der Black Card sind. Dennoch bietet die Kreditkarte mitunter die besten Vorteile auf dem Markt und ist somit für jeden Kunden, der ein ganz besonders exklusives Erlebnis sucht, die richtige Wahl. Inkludiert sind der 24-Stunden-Concierge-Service, hohe Mitgliedschaftslevels bei Partnern und eine Mitgliedschaft bei Priority Pass. Billig ist die Platinum Card allerdings auch nicht, denn Kunden in Deutschland müssen teilweise über 500 Euro hinblättern, um eine American Express Platinum Karte zu erhalten. Die Welt der exklusiven Kreditkarten ist ein teures Pflaster. Wer eine schwarze American Express-Karte hat, dem ist der Preis wohl allerdings sowieso egal.

Bildquelle: © Jyothi | Dreamstime Stock Photos ◁ Zurück