Nach oben
Deutschland-Kreditkarte

Bewertung der Deutschland-Kreditkarte

Ø 4.4 Sterne

(bisher 9462 Bewertungen)

TÜV Auszeichnung Hanseatic Bank

Hanseatic Bank: Geprüfte Qualität

TÜV Auszeichnung Hanseatic Bank
Deutschland-Kreditkarte

Antragsberatung vor Bestellung

0351-64751711

Mo-Sa 8-20 Uhr, So 8-18 Uhr
Deutschland-Kreditkarte

Aktuelle Informationen

Deutschland-Kreditkarte

Treffen Sie uns auf Facebook.

Kreditkarte im Ausland nutzen

Inhaber einer Kreditkarte nutzen diese sehr häufig bei Reisen im Ausland.
Der Hauptgrund dafür dürfte darin zu finden sein, dass sich mit der Kreditkarte bequemer und sicherer bezahlen lässt als mit Bargeld. Kreditkarten werden weltweit akzeptiert, ohne dass man vorher Bargeld in die jeweilige Landeswährung eintauschen muss.
Bei der Kreditkartennutzung im Ausland sollten Sie einige beachten, dazu gehören die eventuell entstehenden Kosten und der sichere Umgang mit der Kreditkarte.

Zahlungen mit der Kreditkarte im Ausland

Im Grunde unterscheidet sich die Zahlung mit der Kreditkarte im Ausland nicht von der Zahlung in heimischen Gefilden. Bei Auslandseinsätzen wird die Kreditkarte zum Bezahlen an den Kassierer übergeben und der Zahlbetrag mit einer Unterschrift quittiert. In ganz seltenen Fällen ist zur Legitimation die PIN-Nummer erforderlich, welche im Kartenterminal eingeben werden muss.
Die Kreditkarten-PIN, wird in der Regel nur zum Abheben von Bargeld an Geldautomaten benötigt, sollte nirgendwo notiert werden und sich lediglich im Gedächtnis des Karteninhabers befinden.

Das sollten Sie beim bargeldlosen Bezahlen auf Reisen beachten

Informieren Sie sich vor dem Antritt der Auslandsreise über etwaige Gebühren, welche bei Bezahlungen mit der Kreditkarte entstehen können.
Für Reisen, welche innerhalb des EU-Zahlungsraumes stattfinden, fallen im Regelfall keinerlei Auslandsgebühren an. Es kann jedoch bei Reisen außerhalb der EU ein Auslandseinsatzentgelt in Rechnung gestellt werden, wenn mit der Kreditkarte in einer fremden Währung bezahlt wird. Gebühren von bis zu 1,75 Prozent des Zahlbetrages können so in Rechnung gestellt werden.
Achten Sie auch auf die Gebühren, wenn Sie mit der Kreditkarte Bargeld an Geldautomaten beziehen. Abhängig vom Geldinstitut können Ihnen hierfür bis zu 3,5 Prozent des Auszahlungsbetrages in Rechnung gestellt werden.

Auf Auslandsreisen ist ein Mix aus Kreditkarte und ein wenig Bargeld die beste und kostengünstigste Alternative.

◁ Zurück