Nach oben
Deutschland-Kreditkarte

Bewertung der Deutschland-Kreditkarte

Ø 4.4 Sterne

(bisher 9462 Bewertungen)

TÜV Auszeichnung Hanseatic Bank

Hanseatic Bank: Geprüfte Qualität

TÜV Auszeichnung Hanseatic Bank
Deutschland-Kreditkarte

Antragsberatung vor Bestellung

0351-64751711

Mo-Sa 8-20 Uhr, So 8-18 Uhr
Deutschland-Kreditkarte

Aktuelle Informationen

Deutschland-Kreditkarte

Treffen Sie uns auf Facebook.

Studie über die beliebtesten Bezahlmethoden veröffentlicht

Kreditkarte? Lastschrift? Kauf auf Rechnung? Interessante Erkenntnisse über die hierzulande beliebtesten Bezahlmethoden wurden vor Kurzem im Rahmen einer Studie veröffentlicht. Mehr dazu erfahren Sie in diesem Artikel.

Shoppen wir Verbraucher online, werden uns diverse Bezahlwege angeboten. Ob Lastschrift, auf Rechnung oder per Kredit- und Kontokarte – aus Sicht der Online-Händler ist scheinbar allein die erfolgreiche Bezahlung wichtig. Egal, auf welchem Wege diese durchgeführt wird. Wir Nutzer haben also freie Auswahlmöglichkeiten. Doch wussten Sie, dass es zum Beispiel typisch männliche und typisch weibliche Bezahlmethoden gibt?

 

Interessante Studie

Im Rahmen einer Studie des ECC Köln und Prof. Dr. Malte Krüger („Payment im E-Commerce Vol. 19“) kamen vor Kurzem interessante Tatsachen bezüglich der von uns Verbrauchern gewählten Bezahlmethoden beim Online-Einkauf ans Licht. So fand man heraus, dass die Bezahlung auf Rechnung bei deutschen Bürgern unabhängig vom Geschlecht am beliebtesten ist. Dennoch ist der Vorzug dieses Bezahlweges bei Frauen nochmals deutlich ausgeprägter als bei Männern. Für mehr als 55 Prozent aller Frauen steht die Zahlung per Rechnung an erster Stelle – im Gegensatz zu 47 Prozent der männlichen Befragten. Sowohl bei Männern als auch bei Frauen kam Paypal auf den zweiten Platz. Je knapp 30 Prozent der Teilnehmer gaben diese Option als beliebtesten Bezahlweg an.

Interessant ist, dass Bezahlung per Kreditkarte und Lastschrift nur bei männlichen Verbrauchern relativ beliebt zu sein scheint. Immerhin für 11 Prozent der Männer gilt Bezahlung per Lastschrift als Favorit. Bei den weiblichen Befragten war der Wert nur halb so hoch. Ähnliches gilt für die Kreditkarte. Während die Bezahlung damit für immerhin knapp 10 Prozent der Männer an erster Stelle steht, gilt dies ebenso für nur die Hälfte der befragten Frauen.

 

Kauf auf Rechnung als klassischer Bezahlweg für Ältere

Die Studie zeigt auch, dass viele Bürger hierzulande nach wie vor den klassischen Kauf auf Rechnung bevorzugen – auch beim Online-Einkauf. Vor allem Verbraucher ab einem Alter von 50 Jahren bevorzugen diese Bezahlmethode überdurchschnittlich oft. Für fast 56 Prozent dieser Altersgruppe ist das der bevorzugte Bezahlweg. Zum Vergleich: Bei den Befragten bis zum Alter von 30 Jahren trifft dies auf lediglich knapp 40 Prozent an.

„Je früher im Leben die Konsumenten mit dem Internet und Online-Shopping in Berührung kommen, desto stärker setzen sie auf Zahlungsverfahren, deren Nutzung nicht nur sicher, sondern auch besonders bequem ist“, so Prof. Dr. Malte Krüger zu diesem Studienergebnis.

 

Hintergründe zur Studie

Konkret geht es um die Ergebnisse der Studie „Payment im E-Commerce Vol. 19 – Der Internetzahlungsverkehr aus Sicht der Händler und der Verbraucher“ in dessen Rahmen mehr als 2.000 Verbraucher und ca. 560 Online-Händler befragt wurden. Für die befragten Verbraucher geht es vorrangig um die Beliebtheit verschiedener gängiger Bezahlverfahren. Seitens der Händler sollen die Bezahlverfahren zum Beispiel auch hinsichtlich möglicher Einflüsse auf Shop-Kennzahlen (z. B. Zahlungsstörungen und Retourenquote) eingeschätzt werden. Zudem werden diese nach erkennbaren Trends befragt.

Bildquelle: © Jyothi | Dreamstime Stock Photos ◁ Zurück