Nach oben
Deutschland-Kreditkarte

Bewertung der Deutschland-Kreditkarte

Ø 4.4 Sterne

(bisher 9422 Bewertungen)

TÜV Auszeichnung Hanseatic Bank

Hanseatic Bank: Geprüfte Qualität

TÜV Auszeichnung Hanseatic Bank
Deutschland-Kreditkarte

Antragsberatung vor Bestellung

0351-64751711

Mo-Sa 8-20 Uhr, So 8-18 Uhr
Deutschland-Kreditkarte

Aktuelle Informationen

Deutschland-Kreditkarte

Treffen Sie uns auf Facebook.

Clever einkaufen & Geld sparen mit der Deutschland-Kreditkarte

Mit einer Kreditkarte Geld sparen? Das klingt absurd, ist doch eine solche Bezahlkarte da, um Geld auszugeben. Inhaber einer Deutschland-Kreditkarte können sich allerdings zu richtigen Sparfüchsen entwickeln, denn seit neustem bietet die Bank hinter der schwarzen Visacard in ihrer Vorteilswelt neben dem Cashback-Shop auch ein Gutschein-Portal (OptioPay) für ihre Kunden.

Geld sparen mit der Deutschland-Kreditkarte

Mit Gutscheinen bares Geld sparen

Die Idee dahinter ist simpel: Inhaber einer Deutschland-Kreditkarte suchen sich ein Angebot aus und wählen einen der Gutschein-Wunschbeträge. Dafür erhalten sie zusätzliche Prozente, die direkt im Gutschein verankert sind. Diese eingesparten Prozente im Gutschein-Portal können dabei von 5 % bis 105 % für einen Gutschein variieren. Ein kleiner Vorgeschmack auf die Liste der Anbieter:

  • hellofresh.de und brillen.de bieten bis zu 100 %
  • flaconi.de bietet bis zu 50 %
  • adidas.de bietet bis zu 33 %

SIXT, MeinFernbus, mirapodo, SportScheck, uvm. – zahlreiche Shops stehen zur Auswahl. Es können beliebig viele Gutscheine (im Rahmen des Kreditlimits) bei den unterschiedlichen Anbietern bestellt werden. Bezahlt werden die Gutscheine bequem über die Deutschland-Kreditkarte. Ob der Gutschein am Ende dem eigenen Vergnügen dient oder er verschenkt wird, spielt dabei keine Rolle.

Satte Rabatte garantiert

Im Gutschein-Portal befinden sich zwei verschiedene Arten von Gutscheinen. Entweder werden die Prozente auf den Gutscheinwert drauf gerechnet, sodass der Kunde einen höherwertigen Gutschein bekommt oder er entscheidet sich für einen Gutschein, indem die Prozente bereits integriert sind und er am Ende weniger bezahlt.

Prozente zusätzlich: Der Verbraucher entscheidet sich beispielsweise für einen Gutschein bei einem bekannten Online-Blumenhändler – bis zu 20 % Rabatt sind bei diesem Anbieter möglich. Zur Auswahl stehen Gutscheine im Wert von 10 bis 40 Euro. Entscheidet er sich beispielsweise für den Gutschein über 40 Euro, werden ihm 20 % zusätzlich gutgeschrieben – der Gutschein hat letztendlich einen Wert von 48 Euro. Der Verbraucher bekommt also 8 Euro geschenkt.

Prozente integriert: Wer sich für einen Gutschein von otto.de entscheidet, der bekommt einen Rabatt in Höhe von 5 %. Zur Auswahl stehen drei Gutscheine (Wert: 25 Euro, 50 Euro und 100 Euro) Für einen 100-Euro-Gutschein zahlt man dank der 5 % am Ende nur 95,24 Euro – die Ersparnis beträgt 4,76 Euro.

Die Gutscheine können optional im Laden um die Ecke oder online eingesetzt werden. Die Konditionen der jeweiligen Angebote werden detailliert beschrieben. Sollten dennoch Fragen offen sein, können Verbraucher sich im Help-Center bzw. über die Service-Hotline informieren.

Wer die Deutschland-Kreditkarte bereits besitzt, der kann sich hier seine Gutscheine sichern. Wer noch keine Deutschland-Kreditkarte besitzt, der sollte sich beeilen. Neben der Vorteilswelt können sich Neukunden nur noch bis morgen (31. März) ein Startguthaben in Höhe von 30 Euro zusätzlich zur grundgebührfreien schwarzen Visacard sichern.

Bildquelle: © Razvanjp | Dreamstime.com ◁ Zurück