Visa GOLD

Sicher unterwegs mit Ihrer Deutschland-Kreditkarte Gold der Hanseatic Bank
Deutschland-Kreditkarte Gold
Jahresgebühr im ersten Jahr

0 Euro

Bewertungen
Deutschland-Kreditkarte Gold

Starke Partner
Visa Europe
Visa
Geprüfte Qualität
Hanseatic Bank
Hanseatic Bank TÜV-geprüft
Wir für Sie
Rufen Sie gern an.

0351 64751711

Mo – Fr: 10 – 16 Uhr

Deutschland-Kreditkarte Gold | Die Reisekreditkarte

Mit der Deutschland-Kreditkarte Gold gibt die Hanseatic Bank eine Visa Kreditkarte mit Reiseversicherungen heraus.

Sie zahlen für diese Karte im ersten Jahr keine Jahresgebühr. In den Folgejahren entfällt die Jahresgebühr bei einem Jahreskartenumsatz ab 3.000 €. Zahlen Sie beispielsweise Ihre Tankrechnungen mit der Kreditkarte, buchen Sie Ihren nächsten Urlaub oder nutzen Sie die Visa Karte beim Online-Shopping. Der Mindestjahresumsatz ist mit dem zur Verfügung gestellten Kreditrahmen auf der Kreditkarte recht schnell erreicht.

Rabatte und Gutscheine

Zum Kreditkarten-Angebot gehören weitere Extras, darunter 5 % Reiserabatt beim Partner Urlaubsplus sowie die Chance auf wertvolle Gutscheine im Gutschein-Portal der Bank.

Bezahlen und kostenlos Geld abheben – weltweit

Mit der Deutschland-Kreditkarte Gold können Sie weltweit kostenlos Geld abheben. Jeder Geldautomat mit Visa-Akzeptanzlogo steht Ihnen zur Verfügung. Und das sind weltweit mehrere Millionen. Beim Geld abheben spielt es keine Rolle, in welcher Währung Sie gerade verfügen. Die Abhebung ist und bleibt seitens der Hanseatic Bank gebührenfrei. Allerdings sollten Sie darauf achten, ob nicht der Geldautomatenbetreiber eine Gebühr verlangt. Diese wird Ihnen dann üblicherweise vom Abhebebetrag abgezogen. Auf diese Gebühr hat die Hanseatic Bank leider keinen Einfluss.

Natürlich können Sie mit dieser Visa Karte auch immer und überall bezahlen, und das sogar kontaktlos. Nutzen Sie Ihre goldene Visa Karte einfach beim Bezahlen an der Kasse, beim Shoppen im Internet oder auf Ihrer nächsten Reise.

Zurückzahlung in Raten oder im Gesamtbetrag

Ob in einer Summe oder in Teilzahlung – wie Sie Ihre monatliche Kreditkartenabrechnung zurückzahlen, entscheiden Sie ganz allein. Die Rückzahlung in einer Summe ist zinsfrei. Der offene Rechnungsbetrag wird Ihnen in Ihrer monatlichen Kreditkartenabrechnung angezeigt und von Ihrem Hausbankkonto per Lastschrift abgebucht. Bei einer Rückzahlung in Raten werden Zinsen gemäß dem Preisverzeichnis der Deutschland-Kreditkarte Gold berechnet. Der mit Ihnen vereinbarte, monatliche Betrag wird von Ihrem Bankkonto abgebucht.

GUT ZU WISSEN! 
Unter 104 getesteten Kreditkarten zählt die Deutschland-Kreditkarte Gold zu den Top-Kreditkarten für Reisende und Urlauber. Zu diesem Schluss kamen das Handelsblatt und FMH in Ihrer Juni-Ausgabe 2019. Lesen Sie mehr.

Deutschland-Kreditkarte GOLD

Konditionen der Visa Gold

Kartenherausgeber

Hanseatic Bank, Hamburg

Jahresgebühr 1. Jahr

0,00 €

Jahresgebühr ab dem 2. Jahr

0,00 € ab 3.000 € Jahresumsatz

45,00 € bei geringerem Jahresumsatz

Die Jahresgebühr für die Deutschland-Kreditkarte Gold entfällt in den Folgejahren, wenn im jeweiligen Vorjahr ein Jahresumsatz von min. 3.000,– € erreicht wurde. Ausgenommen sind Umsätze am Geldautomaten und Überweisungen auf das Referenzkonto.

Entgelt für das Bezahlen in Euro

0,00 €

Entgelt für das Bezahlen innerhalb EWR (Nicht-Euro-Umsätze)

0,00 €

Entgelt für das Bezahlen außerhalb EWR (Nicht-Euro-Umsätze)

2,00 %

Fremdwährungen werden zu den ermittelten Wechselkursen von Visa umgerechnet. Der Abrechnungstag kann von dem Tag, an dem die Kartenverfügung getätigt wurde, abweichen, je nachdem, wann die Verfügung bei der Bank eingereicht wird. Den Kurs erfahren Sie hier.

Geld abheben weltweit

0,00 €

Mit der Deutschland-Kreditkarte Gold der Hanseatic Bank kann an Geldautomaten weltweit gebührenfrei Bargeld abgehoben werden. Gegebenenfalls können hierbei Gebühren des Geldautomatenbeteibers anfallen. Das heißt, zusätzlich zum Auszahlungsbetrag können Geldautomatenbetreiber individuelle Entgelte erheben, worauf die Hanseatic Bank keinen Einfluss hat. Derzeit ist dies nur im Ausland (z.B. in Thailand oder den USA) der Fall.

Reiserabatt bei Urlaubsplus

5 %

Den Reiserabatt erhalten Sie auf ausgewählte Buchungen beim Partner Urlaubsplus GmbH.

Kartenabrechnung (Kontoauszug) im Online-Banking

0,00 €

Kartenabrechnung (Kontoauszug) postalisch (optional)

1,00 € pro Versand

Sollzinsen bei Rückzahlung in Raten (Lastschrift vom Referenzkonto)

15,62 % p.a.

Effektivzinsen bei Rückzahlung in Raten (Lastschrift vom Referenzkonto)

17,79 % p.a.

Zinsen bei Rückzahlung zu 100% (Lastschrift vom Referenzkonto)

0,00 %

Begünstigte Personen

  • Inhaber einer Deutschland-Kreditkarte Gold (Karteninhaber)
  • Ehepartner des Karteninhabers
  • unterhaltsberechtigte, im Haushalt lebende Kinder des Karteninhabers unter 25 Jahre
  • unterhaltsberechtigte, im Haushalt lebende Kinder des Ehepartners unter 25 Jahre
Hinweis: Ehepartner und Kinder sind nur bei gemeinsamen Auslandsreisen mit dem Karteninhaber versichert. Für Ehepartner und Kinder gilt die SicherSmartphone-Versicherung nicht innerhalb Deutschlands.

Auslandsreise-Krankenversicherung

Kosten für medizinsche Behandlung

  • Deckungsgrenze: Max. 100.000 € pro Versicherungsfall

Krankentransport und Rücktransport

  • Deckungsgrenze: Tatsächliche Kosten

Überführung von Verstorbenen

  • Deckungsgrenze: Tatsächliche Kosten

Besuch im Krankenhaus durch nahestehende Person

  • Deckungsgrenze (Transport): Tatsächliche Kosten
  • Deckungsgrenze (Unterbringung): 100 €/Nacht, max. 8 Nächte

Schmerzstillende Zahnbehandlung

  • Deckungsgrenze: 4.000 €
Hinweis: Der Versicherungsschutz besteht unabhängig vom Einsatz der Deutschland-Kreditkarte Gold.

Reiserücktrittskosten- und Reiseabbruchversicherung

Reiserücktritt

  • Deckungsgrenze: 5.000 €
  • Selbstbehalt: 10 %, min. 100 €

Reiserabbruch

  • Deckungsgrenze: 5.000 €
  • Selbstbehalt: 10 %, min. 100 €
Hinweis: Der Versicherungsschutz besteht nur, sofern min. 50 % der Kosten der begünstigten Personen im Zusammenhang mit der Reise mit der Deutschland-Kreditkarte Gold bezahlt worden sind.

Flug- und Gepäckverspätungsversicherung

Verzögerung oder Ausfall von Flügen

  • Deckungsgrenze: 500 €

Verspätetes Eintreffen von Gepäck

  • Deckungsgrenze: 500 €
Hinweis: Der Versicherungsschutz besteht nur, sofern die jeweilige Dienstleistung zu 100 % mit der Deutschland-Kreditkarte Gold bezahlt wurde.

Reisegepäckversicherung

Verlust, Diebstahl oder Beschädigung von Gepäck

  • Deckungsgrenze: 1.500 €

Verlust, Diebstahl oder Beschädigung von Wertsachen (z. B. Schmuck, Kameras, Filmaufnahme geräte, Spielkonsolen, Laptops)

  • Deckungsgrenze: 1.000 €

Verlust, Diebstahl oder Beschädigung von Golf- und Tauchausrüstung, Fahrrädern, Surfausrüstung, Film-, Video-, Audio- und Datenmedien

  • Deckungsgrenze: 500 €

Verlust, Diebstahl oder Beschädigung von Brillen/Kontaktlinsen/Hörgeräten sowie Audio-Playern, tragbaren DVD-Playern, Mobilgeräten

  • Deckungsgrenze: 250 €
Hinweis: Der Versicherungsschutz besteht nur, sofern der Flugpreis zu 100 % mit der Deutschland-Kreditkarte Gold bezahlt wurde.

SicherSmartphone-Versicherung

Versicherung von Mobiltelefonen

  • Diese gilt nicht für Ehepartner oder Kinder innerhalb Deutschlands
  • Deckungsgrenze: 250 €
  • Selbstbehalt: 10 %, min. 25 €

Missbräuchliche Nutzung des Mobiltelefons

  • Deckungsgrenze: 50 €
Hinweis: Der Versicherungsschutz besteht unabhängig vom Einsatz der Deutschland-Kreditkarte Gold.

* Mit der Deutschland-Kreditkarte Gold der Hanseatic Bank kann an Geldautomaten weltweit gebührenfrei Bargeld abgehoben werden. Gegebenenfalls können hierbei Gebühren des Geldautomatenbeteibers anfallen. Das heißt, zusätzlich zum Auszahlungsbetrag können Geldautomatenbetreiber individuelle Entgelte erheben, worauf die Hanseatic Bank keinen Einfluss hat. Derzeit ist dies nur im Ausland (z.B. in Thailand oder den USA) der Fall.

** Die Jahresgebühr von 45 Euro für die Deutschland-Kreditkarte Gold entfällt in den Folgejahren, wenn im jeweiligen Vorjahr ein Jahresumsatz von min. 3.000,– € erreicht wurde. Ausgenommen sind Umsätze am Geldautomaten und Überweisungen auf das Referenzkonto.