Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung bezieht sich ausschließlich auf die Internetseite www.deutschland-kreditkarte.de und deren technischen Dienstleister PaySol GmbH & Co. KG („PaySol“).

Inhaber einer Kreditkarte kontaktieren bei Fragen zu den beim Kreditkarten-Herausgeber gespeicherten persönlichen Daten bitte ausschließlich die herausgebende Bank.

Allgemeines

Die Mitarbeiter des technischen Dienstleisters PaySol sind zur Verschwiegenheit insbesondere in Bezug auf das Bank- und Datengeheimnis sowie das Betriebs- und Geschäftsgeheimnis verpflichtet.

PaySol verfügt über eine deutsche behördliche Erlaubnis nach §34c (1) 2. GewO.

Die angewendeten Sicherheitsstandards entsprechen dem aktuellen Stand der Technik. Alle Daten werden verschlüsselt übertragen und verarbeitet.

Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung

Die im Onlineantrag oder an der Bestellberatung-Hotline erhobenen persönlichen Daten werden von PaySol an die Hanseatic Bank übergeben. Die Hanseatic Bank informiert PaySol über das Ergebnis ihrer Online-Entscheidung über den Antrag. PaySol informiert den Antragsteller über das Ergebnis.
Bei einer Online-Ablehnung des Antrages einer Deutschland-Kreditkarte kann der Antragsteller die alternative Kreditkarte Mastercard Gold der Advanzia Bank beantragen (Opt-in mittels Checkbox). In diesem Fall übergibt PaySol die im Antrag der Deutschland-Kreditkarte erhobenen persönlichen Daten an die Advanzia Bank.

PaySol löscht unmittelbar nach dem Abschluss des Online-Antrages einer Deutschland-Kreditkarte oder einer Mastercard Gold der Advanzia Bank alle persönlichen Daten des Antragstellers auf seinen Servern, wenn nicht unter "Ausnahmen" anderes angegeben ist.

PaySol erhebt keine Webserver-Statistiken.

Zu Marketing/Statistik-Zwecken speichert PaySol unpersönliche Daten wie z.B. eine fortlaufende Zahl zusammen mit einer Vertriebspartner-ID und dem Ergebnis der Online-Entscheidung. Eine Zuordnung dieser Datensätze zu einzelnen Antragstellern ist nicht möglich. Jede Anfrage einer Person hinsichtlich ihrer bei PaySol gespeicherten Daten wird deshalb mit einer Negativauskunft beauskunftet.

Ausnahmen

10 € Amazon-Gutschein-Aktion vom 01. März bis 31. März 2019 (nachfolgend: März-Aktion)

Bei Teilnehmern der März-Aktion werden folgende personenbezogene Daten gespeichert:

  • E-Mail-Adresse (aus dem Antrag)
  • IP-Adresse

Diese Daten werden bis auf Widerruf gespeichert und nicht anderweitig als für diese Aktion verwendet.
Nach Beendigung der Aktion jedoch spätestens am 30. April 2019 werden alle personenbezogenen Daten gelöscht.

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden auf unserer Website Cookies, zum einen um den reibungslosen Betrieb (z. B. im Antragsprozess) zu gewährleisten. Zum anderen um unsere Inhalte bestmöglich auf Ihre Bedürfnisse anzupassen.
Hier können Sie die Einstellungen für die genutzten Cookies auf diesem Endgerät jederzeit anpassen.

Nutzung von Google Analytics

Diese Website setzt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC („Google“) ein. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie die Cookie-Einstellungen weiter oben anpassen. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

PaySol hat mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen.

Bestellberatung
Wir sind für Sie da.

0351 - 647 517 11

Mo – So: 8 – 20 Uhr
Geprüfte Qualität
Hanseatic Bank
Hanseatic Bank TÜV-geprüft