Nach oben
Deutschland-Kreditkarte

Bewertung der Deutschland-Kreditkarte

Ø 4.4 Sterne

(bisher 9387 Bewertungen)

TÜV Auszeichnung Hanseatic Bank

Hanseatic Bank: Geprüfte Qualität

TÜV Auszeichnung Hanseatic Bank
Deutschland-Kreditkarte

Antragsberatung vor Bestellung

0351-64751711

Mo-Sa 8-20 Uhr, So 8-18 Uhr
Deutschland-Kreditkarte

Aktuelle Informationen

Deutschland-Kreditkarte

Treffen Sie uns auf Facebook.

Die verschiedenen Kreditgeber

Auf dem Kapitalmarkt sind zahlreiche Ausprägungsformen von Krediten zu finden. Aufgrund der individuellen Bedürfnisse der Kreditnehmer ist dabei im Einzelfall zu prüfen, welche der Kreditformen sich für das eigene Vorhaben am besten eignet. Um im "Dschungel" der Kreditarten den Durchblick zu behalten, werden in dem nachfolgenden Artikel die gängigen Kreditgeber vorgestellt.

Der Bankkredit
Wer Geld benötigt, der denkt zunächst über einen Bankkredit nach. Bei einem Bankkredit handelt es sich um einen Kredit, der nach einer Bonitätsprüfung durch ein Kreditinstitut an eine Privatperson oder ein Unternehmen ausgezahlt wird. Bei einem Bankkredit verdient die Bank ihr Geld mit Zinszahlungen und Kredit-Nebenkosten. Es ist üblich, dass Banken die Bonität der Kreditnehmer bei der Festlegung der Zinshöhe berücksichtigen.

Der Staatskredit
Kapital erhalten Kreditnehmer auch von staatlichen Banken oder sonstigen Behörden. Im Unterschied zu den Bankenkrediten werden hier häufig soziale oder gemeinnützige Zwecke gefördert, so dass hier auch ohne eine sehr gute Bonität des Kreditgebers attraktive Zinssätze realisiert werden können. Als Beispiel für gemeinnützige Zwecke kann hier der soziale Wohnungsbau dienen, der Studenten oder anderen Bedürftigen zu einer guten Wohnlage verhelfen soll.

Lieferantenkredit
Der Lieferantenkredit ist eine spezielle Form der Kapitalbeschaffung, die häufig nur in Unternehmen genutzt wird. Beim Lieferantenkredit gibt der Lieferant dem Kunde einen Kredit, indem er dem Kunden das Recht einräumt, erst verspätet zu zahlen. Auf diese Weise kann der Kunde mit der Lieferung bereits Geld verdienen ohne diese bezahlt zu haben. Dieser Kredit hilft denjenigen, die Produkte oder Dienstleistungen benötigen. Wer finanzielle Mittel benötigt, wird durch einen Lieferantenkredit nicht zwingend besser gestellt.

Arbeitgeberdarlehen
Das Arbeitgeberdarlehen oder Mitarbeiterdarlehen ist eine besondere Zuwendung von Arbeitgebern. Insbesondere größere und finanziell solide Unternehmen bieten ihren Mitarbeitern günstige Kreditkonditionen an, um den Erwerb von Eigentum zu ermöglichen. Wer Zugang zu solch einem Programm hat, sollte dieses vorrangig bei der Finanzierung einplanen.

Pfandkredit
Beim Pfandkredit gibt ein Pfandleiher dem Kunden Geld als Gegenwert für eine Sachleistung. Die Sachleistung kann bei Rückzahlung des Kapitals wieder ausgelöst werden. Die Höhe des Kredites hängt dabei von der eingereichten Sache ab. Diese Kreditform wird häufig für kleinere Kreditvorhaben in Anspruch genommen.

Mikrokredit
Heutzutage vermitteln diverse Internetportale und weitere Kreditgeber sogenannte Mikrokredite. Dabei handelt es sich um Kredite von Privatpersonen an Kreditnehmer. Mikrokredite sind Kleinstkredite bis zu einigen tausend Euro Kreditsumme. Kleingewerbe und Personen aus Entwicklungsländern rufen diese Kredite überwiegend ab.

Kontokorrentkredite
Kontokorrentkredite sind limitierte Überziehungskredite zur Überbrückung von kurzfristigen Liquiditätsengpässen. Sie werden durch Kreditinstitute vergeben und stellen somit eine Unterart der Bankenkredite dar. Ihr Vorteil liegt in der sofortigen Abrufbarkeit.

Ausblick
Auch in Zukunft werden die Finanzierungsbedürfnisse von potentiellen Kreditnehmer indiviuduell und vielseitig sein. Der klassische Bankenkredit ist daher nicht immer die beste Wahl für das eigene Finanzierungsvorhaben. Wer Kapital benötigt, der sollte die verschiedenen Kreditarten und -geber prüfen, um eventuelle Vorteile in Anspruch nehmen zu können.

Bildquelle: © Andrew Kazmierski | Dreamstime Stock Photos ◁ Zurück