Nach oben
Deutschland-Kreditkarte

Bewertung der Deutschland-Kreditkarte

Ø 4.4 Sterne

(bisher 9462 Bewertungen)

TÜV Auszeichnung Hanseatic Bank

Hanseatic Bank: Geprüfte Qualität

TÜV Auszeichnung Hanseatic Bank
Deutschland-Kreditkarte

Antragsberatung vor Bestellung

0351-64751711

Mo-Sa 8-20 Uhr, So 8-18 Uhr
Deutschland-Kreditkarte

Aktuelle Informationen

Deutschland-Kreditkarte

Treffen Sie uns auf Facebook.

Immer mehr Händler akzeptieren kontaktloses Bezahlen

Das kontaktlose Bezahlen wird auch in Deutschland immer populärer, das zumindest berichtet das Kreditkartenunternehmen Visa. Demnach wurden bis Ende April 2014 bereits 1,9 Millionen Visa-Karten mit NFC-Funktion ausgegeben. Auch die Zahl der Annahmestellen wächst stetig. In Deutschland ist die kontaktlose Bezahlung bereits an 40.000 Terminals möglich.

Bei Kreditkarten hat sich Deutschland selten als Vorreiter gezeigt. So auch bei der kontaktlosen Bezahlung mit Kreditkarten von Visa oder MasterCard. Immerhin weiß die Nummer zwei auf dem deutschen Markt, Visa, nun durch neue Zahlen zu überzeugen. So hat Visa mit seinen Partnerbanken bis einschließlich April 2014 bereits 1,9 Millionen Kreditkarten ausgegeben, die mit der modernen Near Field Communication-Technologie (kurz NFC) ausgestattet sind. Innerhalb der nächsten Monate sollen noch deutlich mehr Kreditkarten mit NFC ausgegeben werden. Mittelfristig strebt Visa an, jedem Kunden die kontaktlose Bezahlung zu ermöglichen.

40.000 Händler akzeptieren kontaktlose Bezahlung

Allerdings geht die Entwicklung auch auf der anderen Seite weiter, denn wie Visa bekanntgegeben hat, wächst auch die Zahl der Händler, die NFC-fähige Terminals anbieten, immer weiter. Mittlerweile sind im Bundesgebiet 40.000 Terminals, die mit der NFC-Technologie ausgestattet sind, vorhanden. „Das Interesse im Handel nimmt branchenübergreifend zu. Neben Aral, GALERIA Kaufhof oder Starbucks sind mit der Gastronomie-Kette ALEX und den Tankstellenmarken Westfalen und Markant weitere große Händler hinzugekommen, die kontaktlose Zahlungen mit Visa und V PAY akzeptieren. Wir sind davon überzeugt, dass viele Kunden diesen neuen Service nutzen und davon profitieren werden“, so Ottmar Bloching, General Manager von Visa Europe in Deutschland.

Zahlreiche Partnerbanken helfen bei der Expansion

Die schnelle Verteilung von Kreditkarten mit NFC-Funktion gelingt Visa auch deswegen, weil die intensive Zusammenarbeit mit den Partnerbanken bestens funktioniert. So haben in Deutschland bereits zehn Banken neue Kreditkarten ausgegeben, die mit der modernen Technik ausgestattet sind. In alphabetischer Reihenfolge sind das die BW-Bank, die comdirect, Cortal Consors, die Deutsche Kreditbank, die Hanseatic Bank, die ING-DiBa, die Landesbank Berlin, die Postbank, die Targobank und die Volkswagen Bank. Alle Kunden dieser Institute können eine neue Kreditkarte mit NFC anfordern, um ab sofort von der kontaktlosen Bezahlung zu profitieren. Kunden, die über eine ältere Kreditkarte verfügen, deren Ablaufdatum in der Zukunft liegen, müssen oft allerdings eine Gebühr bezahlen, wenn sie eine neue Kreditkarte wünschen. Eine Anfrage bei der jeweiligen Bank lohnt entsprechend.

Vormarsch des kontaktlosen Bezahlens in Europa geht weiter

Trotz der Wachstumszahlen bleibt Deutschland für das kontaktlose Bezahlen für den Moment nur ein kleiner Markt. Allein in Europa wurden bislang bereits knapp 90 Millionen Visa-Karten mit NFC ausgegeben. Ganze 1,4 Millionen Händler akzeptieren bereits die kontaktlose Bezahlung mit einer Visa-Karte. Damit aber bei Weitem nicht genug, denn auch der Konkurrent MasterCard treibt die kontaktlose Bezahlung voran. Der Visa-Konkurrent und Marktführer in Deutschland hat ebenfalls bereits mehrere Millionen Kreditkarten mit NFC-Funktion ausgegeben. Auf dem Vormarsch ist MasterCard insbesondere in Südeuropa, hier fällt es Visa noch schwer. Dennoch scheint es nur eine Frage der Zeit, bis jeder Kreditkartenkunde seine Bezahlungen kontaktlos abwickeln kann. Die Geheimzahl und die Unterschrift werden allerdings dennoch nicht vom Markt verschwinden, denn für Zahlungen über 25 Euro ist weiterhin eine gesonderte Verifizierung notwendig.

◁ Zurück