Zurück

Unterschiede Deutschland-Kreditkarte Classic und Deutschland-Kreditkarte Gold

Stand: 12.06.2017

Sie zahlen größere Anschaffungen lieber auf Raten? Dann kommt hier die Lösung für Sie: Mit der Deutschland-Kreditkarte können Sie im Internet oder im Handel einkaufen und auf Wunsch ohne Rücksprache mit dem Händler die Einkäufe bequem in Teilbeträgen zurückzahlen.

Die Deutschland-Kreditkarte Classic ist dabei die ideale Shopping-Karte, weil keine Jahresgebühr anfällt und weil die monatliche Umsatzabrechnung flexibel komplett oder in bequemen Raten bezahlt werden kann.

Die Deutschland-Kreditkarte Gold verfügt über zusätzliche Eigenschaften, welche diese VISA-Kreditkarte Gold zum idealen Reisebegleiter machen: Weltweit ohne Gebühr Bargeld abheben**, umfangreiches Reiseversicherungspaket. Dafür fällt ab dem zweiten Jahr eine günstige Jahresgebühr an, welche sich oft bereits schon rechnet, wenn eine einzige Reise ohne Extra-Kosten für die Reiseversicherungen gebucht werden kann. Ab einem Mindestumsatz von jährlich 3.000 € mit der Deutschland-Kreditkarte Gold, entfällt die Jahresgebühr für Sie im Folgejahr.

Zurück