iTAN

Stand: 02.02.2016

Die iTAN ist wie die TAN eine sogenannte Transaktionsnummer und bezeichnet ein Einmalpasswort, welches aus einer Kombination von Ziffern besteht. Der Buchstabe "i" zu Beginn der Abkürzung steht für "indiziert". Auch bei dieser Variante erhalten Sie eine TAN-Liste von der Bank – allerdings mit dem Unterschied, dass die TAN-Nummern durchnummeriert sind und somit Positionsnummern aufweisen. Bei jeder Transaktion werden Sie als Kontoinhaber aufgefordert, eine spezielle TAN einzugeben. Dadurch haben Betrüger auch nicht mehr die Möglichkeit, eine beliebige TAN zu wählen.

Zurück