Partnerkarte

Stand: 10.02.2017

Viele Kreditinstitute stellen Ihnen auf Wunsch ein oder mehrere Partnerkarten zu einer bereits bestehenden Kreditkarte aus. Dies ist zum Beispiel dann sinnvoll, wenn Ihr Ehepartner oder Lebensgefährte selbst nicht die nötige Bonität für eine eigene Kreditkarte besitzt. Den Verfügungsrahmen der Hauptkarte teilen sich dann in der Regel alle Karten gemeinsam.

Bei der Deutschland-Kreditkarte Classic besteht ebenfalls die Möglichkeit, eine Partnerkarte für 9,00 Euro Jahresgebühr zu beantragen. Da die Deutschland-Kreditkarte Classic selbst aber eine dauerhaft grundgebührfreie Kreditkarte ist, lohnt es sich für Sie, die Möglichkeit einer separaten Deutschland-Kreditkarte zu prüfen, bevor Sie auf eine kostenpflichtige Partnerkarte zurückgreifen. Möchten Sie eine Partnerkarte beantragen, wenden Sie sich einfach an den Kundenservice Ihrer Bank. Die Hotline hierfür finden Sie zum Beispiel auf der Rückseite Ihrer Deutschland-Kreditkarte. Eine separate Deutschland-Kreditkarte können Sie ganz einfach und kostenfrei unter www.deutschland-kreditkarte.de bestellen.

Sind Sie sich nicht sicher, ob Ihnen eine separate Deutschland-Kreditkarte ausgestellt werden kann, ist das kein Problem. Denn das Besondere am Antragsprozess der Deutschland-Kreditkarte ist, dass Sie bereits online nur kurze Zeit nach der Eingabe Ihrer Daten eine Rückmeldung von der Bank erhalten, ob diese Ihnen die VISA Card ausstellen kann. Diese Angabe der Bank ist für Sie völlig unverbindlich, sodass Sie sich danach immer noch für oder gegen die Deutschland-Kreditkarte entscheiden können. Erst durch den postalischen Versand der unterschriebenen Antragsunterlagen wird ein Vertrag geschlossen. Darüber hinaus ist das Online-Antragsformular lediglich eine Seite lang, was die Eingabe Ihrer Daten schnell und unkompliziert macht.

Zurück