PIN

Stand: 02.02.2016

Umgangssprachlich wird die PIN auch als PIN-Code oder PIN-Nummer bezeichnet. Die Abkürzung PIN steht für Persönliche Identifikationsnummer, es handelt sich dabei um eine Geheimnummer, mit der Sie sich gegenüber einem Partner ohne Unterschrift legitimieren können.

Weit verbreitet ist die PIN bei Geldinstituten in Verbindung mit einer Maestro-Karte (früher EC-Karte) oder einer Kreditkarte. Mittels dieser PIN haben Sie als Karteninhaber die Möglichkeit, sich an Geldautomaten oder Kartenterminals als rechtmäßiger Besitzer zu legitimieren. In den meisten Fällen besteht die PIN aus einer Folge von zufälligen Ziffern, es gibt jedoch auch schon PINs, die Ziffern und Buchstabenkombinationen beinhalten.

Um Missbrauch zu vermeiden, dürfen Sie Ihre PIN niemals an andere weitergeben. Nur so können Sie die Sicherheit gewähren. Es wird auch stets davor gewarnt, die PIN niemals zusammen mit der dazugehörigen Maestro- oder Kreditkarte (VISA oder MasterCard) aufzubewahren. Diese Hinweise sollten Sie als Karteninhaber befolgen, damit es zu keinem finanziellen Schaden kommt.

Zurück

1 Mit der Deutschland-Kreditkarte Classic der Hanseatic Bank kann an Geldautomaten weltweit gebührenfrei Bargeld abgehoben werden. Gegebenenfalls können hierbei Gebühren des Geldautomatenbetreibers anfallen. Das heißt, zusätzlich zum Auszahlungsbetrag können Geldautomatenbetreiber individuelle Entgelte erheben, worauf die Hanseatic Bank keinen Einfluss hat. Derzeit ist dies nur im Ausland (z.B. in Thailand oder den USA) der Fall.

2 Neukunden können den offenen Rechnungsbetrag in den ersten drei Monaten zinsfrei in Teilbeträgen zurückzahlen. Dies gilt für alle Umsätze innerhalb des Verfügungsrahmens, die in den ersten 3 Monaten nach Kreditkarteneröffnung getätigt werden. Die Kreditkarteneröffnung erfolgt in der Regel 5 – 7 Tage vor Erhalt der Kreditkarte. Nach Ablauf der 3 Monate fallen bei Teilzahlung die vertraglichen Zinsen an. Bonität vorausgesetzt. Als Neukunden zählen Antragsteller, die in den sechs Monaten vor Abschicken des Online-Antrages nicht Inhaber eines Kreditkartenkontos bei der Hanseatic Bank gewesen sind.