Revolving Credit

Stand: 02.02.2016

Kreditkarten mit Teilzahlung verfügen über einen sogenannten Revolving Credit oder Rahmenkredit. Dies bedeutet, dass Ihrer Kreditkarte ein flexibler Kreditrahmen eingeräumt wird. Herkömmliche Kreditkarten werden zu einem fest vereinbarten Termin abgerechnet und die monatlichen Kartenumsätze müssen komplett beglichen werden. 

Bei Kreditkarten mit Teilzahlungsfunktion kann die Belastung der getätigten Umsätze in vereinbarten Raten, entweder als Prozentsatz vom Umsatz oder als fester Betrag erfolgen. Allerdings müssen Sie beachten, dass ab dem Abrechnungsstichtag in der Regel Sollzinsen fällig werden. Können Sie die Schuld vorzeitig durch eine Sonderzahlung tilgen, können die Zinsen reduziert werden. Bei einer einmal beantragten Teilzahlung, kann der Kreditrahmen immer wieder genutzt werden und gewährleistet dem Kreditkarteninhaber dadurch höhere finanzielle Flexibilität.

Zurück

1 Mit der Deutschland-Kreditkarte Classic der Hanseatic Bank kann an Geldautomaten weltweit gebührenfrei Bargeld abgehoben werden. Gegebenenfalls können hierbei Gebühren des Geldautomatenbetreibers anfallen. Das heißt, zusätzlich zum Auszahlungsbetrag können Geldautomatenbetreiber individuelle Entgelte erheben, worauf die Hanseatic Bank keinen Einfluss hat. Derzeit ist dies nur im Ausland (z.B. in Thailand oder den USA) der Fall.

2 Neukunden können den offenen Rechnungsbetrag in den ersten drei Monaten zinsfrei in Teilbeträgen zurückzahlen. Dies gilt für alle Umsätze innerhalb des Verfügungsrahmens, die in den ersten 3 Monaten nach Kreditkarteneröffnung getätigt werden. Die Kreditkarteneröffnung erfolgt in der Regel 5 – 7 Tage vor Erhalt der Kreditkarte. Nach Ablauf der 3 Monate fallen bei Teilzahlung die vertraglichen Zinsen an. Bonität vorausgesetzt. Als Neukunden zählen Antragsteller, die in den sechs Monaten vor Abschicken des Online-Antrages nicht Inhaber eines Kreditkartenkontos bei der Hanseatic Bank gewesen sind.