Vollzahlung

Stand: 02.02.2016

Bei einer Vollzahlung begleichen Sie Ihren monatlichen Kreditkartenumsatz komplett in einer Summe, in der Regel am Monatsende. Der Betrag wird dann vollständig von Ihrem Referenzkonto abgebucht oder je nach den Bestimmungen des Kreditinstituts von Ihnen überwiesen. Im Unterschied zu einer Teilzahlung, bei der der Kartenumsatz in Raten gezahlt wird, ist die Vollzahlung meist gebührenfrei.

Mit der Deutschland-Kreditkarte können Sie frei entscheiden, ob Sie Ihre Kreditkartenumsätze flexibel in selbstgewählten Raten oder bequem in einer Summe zurückzahlen möchten. Beide Möglichkeiten, die der Vollzahlung als auch die der Teilzahlung, werden angeboten. Bereits bei Beantragung der Karte können Sie zwischen diesen Optionen wählen. Entscheiden Sie sich für die Vollzahlung, entstehen für Sie als Inhaber der Deutschland-Kreditkarte keinerlei Gebühren für die Rückzahlung Ihrer Kartenumsätze. Wenn Sie Ihre Zahlart ändern möchten, oder im Falle einer Teilzahlung die Ratenhöhe neu bestimmen möchten, genügt ein Anruf bei der herausgebenden Bank. Die Hotline hierfür finden Sie auf der Rückseite Ihrer Deutschland-Kreditkarte.

Zurück