Kreditkarten-Antrag ohne Papier

05.08.2022

Der Antrag für die Deutschland-Kreditkarte Classic und die Deutschland-Kreditkarte Gold ist schnell und papierlos über das Internet erledigt. Wir zeigen Ihnen, wie Sie diesen in weniger als 10 Minuten abschließen.

Kreditkarten-Antrag ohne Papier

Leitfaden für den Antrag der Deutschland-Kreditkarte

Einfach und schnell zur Visa-Kreditkarte

In wenigen Schritten zur eigenen Visa-Kreditkarte:

  1. Anrede sowie Vor- und Nachname (alle Namen) angeben. 
  2. Tragen Sie das Geburtsdatum ein (Minderjährige sind ausgeschlossen wegen Kreditrahmen).
  3. Tippen Sie nun Ihren Geburtsort zur Legitimation ein.
  4. Dann werden Familienstand und die Anzahl der Kinder abgefragt (für den anfänglichen Kreditrahmen benötigt).
  5. Als Letztes (auf dieser Seite) wird die Staatsangehörigkeit abgefragt.
  6. Auf der nächsten Seite benötigt die Hanseatic Bank Ihre Anschrift (für den Kartenversand) sowie das Mietverhältnis.
  7. Wichtig ist hierbei auch die Eingabe „Wohnhaft seit“.
  8. Danach benötigt die Hanseatic Bank Ihre Handynummer und E-Mail-Adresse.
  9. Lesen Sie die Datenschutzerklärung und willigen ein, damit Sie zum letzten Schritt kommen.
  10. Zuletzt wird nach Ihrem Arbeitsverhältnis sowie Ihrem monatlichen Netto-Einkommen gefragt.

Deutschland-Kreditkarte-Antrag-auf-dem-Handy

Jetzt werden Ihre Angaben mit der Schufa-Datenbank verglichen. Sie erhalten sekundenschnell das Ergebnis Ihres Antrages.

Der Kreditkarten-Antrag wird dabei papierlos abgewickelt. Das bedeutet, dass Sie sich per Video-Ident legitimieren und alle weiteren Schritte online ablaufen. Diese Legitimation per Videochat dauert in der Regel fünf Minuten. Nach erfolgreicher Kontoeröffnung durch die Hanseatic Bank kann der Antrag „papierlos“ bestätigt werden und die Deutschland-Kreditkarte wird Ihnen zugesendet.

Paperless Onboarding mit der Hanseatic Bank

Haben Sie die Deutschland-Kreditkarte beantragt und wurde das Konto seitens der Hanseatic Bank eröffnet, folgt das "Paperless Onboarding".

Schritt für Schritt:

  1. Verifizierung der E-Mailadresse: Sie werden dazu aufgefordert, die angegebene E-Mail-Adresse zu bestätigen.
  2. Verifizierung der Mobilnummer: Ebenso erhält der Karteninhaber eine weitere E-Mail zur Bestätigung der mobilen Rufnummer. Währenddessen wird eine SMS-TAN angefordert, welche Sie auf der Homepage der Hanseatic Bank bestätigen.
  3. Eigenes Passwort vergeben: Richten Sie sich ein sicheres Passwort aus mindestens einem Groß- und Kleinbuchstaben, einer Zahl und einem Sonderzeichen ein. Optimal ist es, wenn das Passwort acht Zeichen aufweist.
  4. Passwort bestätigen: Nun erhalten Sie wieder eine SMS-TAN zur Genehmigung des Auftrages. (Zur Sicherheit wird Ihnen eine Bestätigung der Passwort-Änderung bzw. -Anlage per E-Mail zugeschickt.)
    Im Anschluss wird Ihre Deutschland-Kreditkarte im edlen schwarzen Design und in einem separaten Brief die Karten-PIN zugeschickt.

Durch diesen Vorgang wird weniger Papier benötigt. Auch die AGB erhalten Sie als PDF-Datei. Der Paperless Onboarding-Prozess startet, sobald der Antrag abgeschlossen ist.
Für das gesamte Verfahren werden nur zwei Briefe versandt:

  1. Mit der Kreditkarte 
  2. Mit der persönlichen Karten-PIN

Das Online-Banking kann dadurch schon vor Erhalt der Visa-Karte genutzt werden.
Sie brauchen kurzfristige Liquidität? Dann überweisen Sie die Summe einfach direkt aus dem Kreditlimit der Visa-Karte und gleichen Sie dieses zum Monatsende wieder aus. Der Ausgleich der Kreditlinie findet immer zum 26. des Monats statt.

DKK-Hanseatic-Online-Banking

Banking-App der Hanseatic Bank

Heutzutage gehört eine Banking-App zum Standard. Kunden vergleichen damit jederzeit den Kontostand oder tätigen zum Beispiel schnell Überweisungen. Die App "Hanseatic Bank Mobile" ist kostenlos für iOS und Android verfügbar. 

In der Banking-App melden Sie sich mit den Zugangsdaten des Online-Bankings an. Als zusätzliche Sicherheit steht Bankkunden der Fingerabdruck-Scanner oder die Gesichtserkennung zur Verfügung.

Blogbeiträge-DKK-App-Einstellungen

Was kann ich mit der mobilen App erledigen?

  • Transparent: Sie haben Einblick auf die geführten (Referenz-) Konten. Damit sind die Konten gemeint, welche die Belastungen der Kreditkarte sammeln.
  • Einfach: Eine Übertragung der Kontodaten ist nicht nötig. Die Daten werden mit dem Login automatisch übermittelt und in Echtzeit zu Verfügung gestellt.
  • Jederzeit: Auch im Ausland findet die App ihren Einsatz. Hierbei sollten Sie jedoch auf eine sichere Internetverbindung achten.
  • Verfügbar: Weisen Sie über die App eine direkte Auszahlung auf das Girokonto an. Der Dispokredit auf dem Girokonto verliert immer mehr an Bedeutung.
Bildquellen:

PaySol.de
Alle Bilder sind von der Firma PaySol entstanden. Die Bilder der Hanseatic Bank sind Screenshots.