Zurück

Deutschland-Kreditkarte erhält doppelte Auszeichnung

05.09.2020

Ein neuer Test und eine neue Bestnote für die Deutschland-Kreditkarte. Beide Ausführungen der Karte dürfen sich über das Siegel „sehr gut“ freuen.

Deutschland-Kreditkarte erhält doppelte Auszeichnung

Bestnoten für die Deutschland-Kreditkarte

Eine außergewöhnliche Auszeichnung für die Deutschland-Kreditkarte: Das Handelsblatt und die FHM-Finanzberatung empfehlen die Deutschland-Kreditkarte in den beiden Ausführungen Classic und Gold.

mann-pokal-gewinner

Bei der aktuellen Studie wurden mehr als einhundert verschiedene Kreditkarten in Deutschland unter die Lupe genommen und in zwei Kategorien nur vier beziehungsweise drei Karten die Bestnote vergeben. In beiden Kategorien kann sich eine der beiden Ausführungen der Deutschland-Kreditkarte über die Auszeichnung freuen.

Beste Kreditkarte für Abhebungen im Ausland

dkkclassic-laptop-kaffee

Eine der beiden untersuchten Kategorien sind Kreditkarten für Abhebungen im Ausland. Hier empfehlen die Tester insbesondere die Deutschland-Kreditkarte Classic. Denn diese fällt durch vier Aspekte auf, die bei der Bewertung besonders wichtig sind:

  • Keine Jahresgebühr
  • Kostenlose Abhebungen im In- und Ausland
  • Verzicht auf Fremdwährungsgebühren
  • Faire Abrechnungsbedingungen

Neben der Deutschland-Kreditkarte haben gerade einmal drei andere Kreditkarten ebenfalls die beste Note bekommen, was den Erfolg für die Kreditkarte noch einmal verdeutlicht. Der Test beleuchtet auch, was sich in den vergangenen Monaten gezeigt hat: Wenn immer Kreditkarten auf ihre Leistungen untersucht werden, ist die Deutschland-Kreditkarte meist einer der Gewinner.

Deutschland-Kreditkarte Gold ebenfalls ausgezeichnet

deutschland-kreditkarte-gold-visa

Allerdings ist es keineswegs nur die Deutschland-Kreditkarte Classic, welche die Tester zu überzeugen weiß. Im Gegenteil: In der Kategorie „Kreditkarten mit Versicherungen“ ist es auch die zweite Ausführung, die für Furore sorgt. Laut den Testern ist die Deutschland-Kreditkarte Gold eine von nur drei Kreditkarten, die in dieser Kategorie als „sehr gut“ eingestuft wird.

Dies liegt zum einen an den sehr attraktiven Versicherungsleistungen. Eine Rolle spielen aber auch andere Aspekte. So entfällt bei der Premium-Kreditkarte ab einem Jahresumsatz von 3.000 Euro die Jahresgebühr, obwohl die Karte umfangreiche Inklusivleistungen bietet, die einen auf Reisen absichert. 

Preis-Leistungssieger in fast allen Kategorien

Wer in den vergangenen Wochen über die Beantragung einer Deutschland-Kreditkarte nachgedacht hat, sollte spätestens jetzt noch einmal ein gutes Argument dafür bekommen haben, warum sich die Beantragung lohnt. Die Deutschland-Kreditkarte fällt in fast jedem Test als einer der Sieger auf.

Je nachdem, was man mehr braucht, kann man sich zudem eine der beiden Varianten aussuchen. Beide Kartenmodelle können die Tester immer wieder überzeugen. 


Bildquellen:

Deutschland-Kreditkarte.de
Deutschland-Kreditkarten: deutschland-kreditkarte.de
Mann mit Pokal: pixabay.com | mohamed_hassan

Zurück

1 Mit der Deutschland-Kreditkarte Classic der Hanseatic Bank kann an Geldautomaten weltweit gebührenfrei Bargeld abgehoben werden. Gegebenenfalls können hierbei Gebühren des Geldautomatenbetreibers anfallen. Das heißt, zusätzlich zum Auszahlungsbetrag können Geldautomatenbetreiber individuelle Entgelte erheben, worauf die Hanseatic Bank keinen Einfluss hat. Derzeit ist dies nur im Ausland (z.B. in Thailand oder den USA) der Fall.

2 Neukunden können den offenen Rechnungsbetrag in den ersten drei Monaten zinsfrei in Teilbeträgen zurückzahlen. Dies gilt für alle Umsätze innerhalb des Verfügungsrahmens, die in den ersten 3 Monaten nach Kreditkarteneröffnung getätigt werden. Die Kreditkarteneröffnung erfolgt in der Regel 5 – 7 Tage vor Erhalt der Kreditkarte. Nach Ablauf der 3 Monate fallen bei Teilzahlung die vertraglichen Zinsen an. Bonität vorausgesetzt. Als Neukunden zählen Antragsteller, die in den sechs Monaten vor Abschicken des Online-Antrages nicht Inhaber eines Kreditkartenkontos bei der Hanseatic Bank gewesen sind.