Zurück

Die Deutschland-Kreditkarte ist noch besser als man denkt

09.01.2020

Nicht jede kostenlose Kreditkarte ist gleich. Das beste Beispiel ist die seit dem letzten Jahr besonders attraktive Deutschland-Kreditkarte – ein Blick auf die Leistungen.

Es gibt in Deutschland immer wieder den etwas simplen Vergleich zwischen kostenlosen Kreditkarten und sogenannten Premium-Kreditkarten. Dabei verschwimmen die Grenzen immer weiter. Eine Premium-Kreditkarte ist zum Beispiel keineswegs in allen Bereichen besser als es eine kostenlose Kreditkarte ist. Das gilt besonders bei den Gebühren, denn nicht nur die Jahresgebühr fällt bei kostenfreien Kreditkarten oft weg, vielfach sind auch Abhebe- und Fremdwährungsgebühren geringer als bei Premium-Karten. Wie gut eine gebührenfreie Kreditkarte sein kann, zeigt die Deutschland Kreditkarte besonders gut.

Keine Gebühren für drei zentrale Leistungen

Die Deutschland-Kreditkarte ist ein perfektes Beispiel dafür, wie gut eine kostenlose Kreditkarte in der Praxis sein kann. Dabei überzeugt die Karte primär durch drei Leistungen:

  • keine Jahresgebühr – kostenlose Kreditkarte
  • keine Abhebegebühr – kostenlose Abhebungen
  • keine Fremdwährungsgebühr – kostenlos im Ausland bezahlen

Gegenüber anderen Kreditkarten kann man dadurch enorm viel Geld sparen. Die Jahresgebühr etwa spart einen Betrag von bis zu 100 Euro im Jahr – oder im Vergleich zu Premium-Kreditkarten teils sogar noch deutlich mehr. Auch die Abhebegebühr sollte man allerdings nicht komplett aus dem Blick verlieren, denn bei den meisten Karten kostet eine Abhebung mindestens 5 Euro oder 3 Prozent der jeweiligen Abhebesumme – so kann man im Jahr nochmal über 100 Euro sparen, wenn man hin und wieder am Automaten Geld abhebt.

Kein Zwang zum Girokonto & Sofort-Entscheidung

Doch die Vorteile von kostenlosen Kreditkarten wie der Deutschland-Kreditkarte gehen sogar noch deutlich weiter. So gibt es nämlich primär keinen Zwang zum Girokonto, sodass man die Kreditkarte ganz einfach mit verschiedensten Kontoprodukten verknüpfen kann. Das gilt für ein Konto von Hausbanken genauso wie für Konten von Online-Banken. Somit muss man nicht lästig das Konto wechseln, um auf eine attraktive kostenlose Kreditkarte zu setzen. Dazu kommt die praktische Sofort-Entscheidung, sodass man direkt bei der Beantragung im Internet sieht, ob man die Karte erhält oder nicht. Auch Informationen zum monatlichen Rahmen der Kreditkarte gibt es postwendend.

Kontaktlos bezahlen & Apple Pay nutzen

Noch nicht genügend Vorteile für eine kostenlose Kreditkarte? Nun, die Deutschland-Kreditkarte bietet auch noch die Möglichkeit, weltweit kontaktlos zu bezahlen und somit viel Zeit zu sparen. Selbstverständlich wird auch der moderne Zahlungsdienst Apple Pay unterstützt, sodass auch eine Zahlung mit dem Smartphone in Sekundenschnelle möglich ist. Es zeigt sich gut: Eine Premium-Kreditkarte muss es meist gar nicht, denn manche kostenlose Kreditkarten wie die Deutschland Kreditkarte sind einfach äußerst attraktiv


Zurück