Zurück

Finanztest empfiehlt die Deutschland-Kreditkarte

13.07.2020

Die Deutschland-Kreditkarte darf sich über ein sehr positives Urteil von Finanztest freuen – kaum eine andere Karte in Deutschland ist ähnlich gut.

Alle Verbraucher wollen eine sehr attraktive kostenlose Kreditkarte finden. Doch von den 35 Millionen Kreditkarten in Deutschland kommt nur ein Bruchteil mit wirklich attraktiven Konditionen daher. Auch deshalb hat die Stiftung Warentest in ihrem Magazin Finanztest verschiedene Kreditkarten untersucht, um herauszufinden, welche Modelle wirklich überzeugen zu können. Dabei ist deutlich geworden: Die Deutschland-Kreditkarte ist eine der attraktivsten Kreditkarten für all diejenigen, die ein tolles Preis-Leistungsverhältnis suchen.

Alles kostenlos ohne große Tücken

Besonders überzeugt hat die Tester der Stiftung Warentest, dass bei der Deutschland-Kreditkarte in keinem Bereich Kosten anfallen. Mit Blick auf die Jahresgebühr wird klar: Bei der Deutschland-Kreditkarte gibt es keine versteckten Tricks, um Kunden regelmäßig zur Kasse zu bitten. Die Karte kommt ohne eine Jahresgebühr daher und auch monatlich werden keine entsprechenden Beträge bezahlt – deshalb empfiehlt Finanztest die Kreditkarte auch. Dass es keine Tricks bei der Jahresgebühr gibt, ist allerdings nur ein Aspekt von mehreren, welcher die Tester überzeugt hat. Bei der Deutschland-Kreditkarte überzeugen nämlich auch die meisten anderen Bereiche vollends.

Keine Gebühren für Abhebungen

Ein wichtiger Aspekt bei der Untersuchung von Finanztest war auch, ob für relevante Leistungen einer Kreditkarte Gebühren erhoben werden. Besonders im Fokus: Abhebungen. Hier weiß die Deutschland-Kreditkarte ebenfalls zu überzeugen, denn der Bargeldbezug am Geldautomaten ist in Deutschland genauso wie auch im Ausland komplett kostenfrei möglich. Schon deshalb erfreut sich die Kreditkarte auch bei allen Kunden einer sehr großen Beliebtheit. Die Zahl der kostenfreien Abhebungen ist zudem anders als bei einigen anderen untersuchten Karten nicht begrenzt. Damit aber noch nicht genug, denn auch Zahlungen in Fremdwährungen sind kostenfrei möglich. Auch dieser Aspekt ist den Testern von Stiftung Wartentest positiv aufgefallen. 

Teilzahlungsoption für Kunden wählbar

Positiv bewerten die Tester von Finanztest bei der Deutschland-Kreditkarte auch, dass Kunden flexibel wählen können. Die Teilzahlungsoption wird bei anderen Karten als Kostenfalle und Tücke für Kunden ausgemacht, bei der Deutschland-Kreditkarte allerdings haben Kunden die Wahl. Sie können selbst entscheiden, ob sie die verzinste Rückzahlung nutzen möchten, um mehr finanziellen Spielraum zu haben. Alternativ kann die Kartenabrechnung auch monatlich regulär bezahlt werden, ohne jegliche Zinsgefahren. Diese Wahlmöglichkeit konnte die Tester überzeugen und macht auch noch einmal klar, wie sehr das Produkt auf Kunden zugeschnitten ist. Nicht nur überzeugen die Leistungen und die Gebühren, Kunden können auch selbst entscheiden, was sie nutzen möchten und was nicht. Das Testergebnis macht deutlich: Die Deutschland-Kreditkarte lohnt sich!


Bildquellen:

Bildquelle: © Damian Mayhew | Dreamstime Stock Photos

Zurück