Zurück

Beim Online-Shopping sicher und clever bezahlen

08.09.2015

Kunden, welche im Internet shoppen, haben in der Regel die unterschiedlichsten Möglichkeiten ihren Einkauf zu bezahlen.
Die wichtigsten und Bezahlmethoden sehen Sie hier im Überblick.


Sicherheit steht beim Online-Shopping an erster Stelle. Aus diesem Grund sollten die Kunden auf die Verschlüsselung des jeweiligen Inline-Shops achten. Dies erkennt man an einem Schlosssymbol innerhalb des Browsers.
Sensible Kundendaten (Bankverbindung, Kreditkartendaten, usw.) sollten niemals per E-Mail versendet werden. Kunden sollten auch auf ein Impressum beim Onlineshop achten. Dort wird ein konkreter Ansprechpartner genannt, welcher bei Reklamationen oder Problemen kontaktiert werden kann.

Kreditkarte
Noch immer haben zahlreiche Kunden eine Gewisse Scheu vor der Kreditkarte. In der Vergangenheit wurde oft von Datenklau und Betrug in den Medien berichtet. Doch mittlerweile ist die Visa Kreditkarte oder Mastercard zu einem sehr sicheren und komfortablen Zahlungsmittel aufgestiegen. Nicht zuletzt wegen des Stornorechts bei nicht autorisierten Zahlungen ist die Kreditkarte eine sehr sichere Bezahlmethode.
+ sicher, im Ausland und Inland top
+ zahlreiche Akzeptanzstellen weltweit
– Auslandseinsatzentgelt beachten

Paypal

Ein weitere und sehr komfortable Bezahlmöglichkeit beim Online-Shopping ist Paypal. Es handelt sich um einen Onlinezahlungsdienstleister. Kunden müssen sich lediglich unter www.paypal.de registrieren und ein Girokonto oder eine Visa Kreditkarte oder Mastercard hinterlegen. Zum Bezahlen der Online-Einkäufe ist dann lediglich ein Passwort erforderlich. Alle Zahlungen werden von Paypal mit dem Onlineshop abgewickelt. Für Kunden besteht Käuferschutz.
+ schnelle Zahlungsabwicklung
+ sensible Daten gehen nicht an den Händler
– Kunden klagen über Pannen
- Probleme bei Reklamationen mit Rückerstattung vom Verkäufer

Giropay
Kunden müssen bei Giropay lediglich ihre BLZ eingeben und werden anschließend direkt zu der entsprechenden Bank weitergeleitet.
Anschließend muss sich der Kunde wie gewohnt anmelden und seine PIN in ein fertiges Formular eingeben.
+ sicher durch PIN-Eingabe
– nicht alle Geldinstitute dabei

Lastschrift
Der Kunde erteilt dem Händler eine einmalige Vollmacht. Damit kann der Verkäufer den Rechnungsbetrag direkt vom Girokonto den Kunden einziehen.
+ bequem und schnell
+ Rückbuchung bei falschen Beträgen möglich
– Kontodaten müssen bei jedem Einkauf oft neu angegeben werden


Zurück