Zurück

So hinterlegen Sie eine zweite Kreditkarte bei Apple Pay

14.10.2019

Die Deutschland-Kreditkarte bei Apple Pay zu hinterlegen ist nicht allzu schwer – doch was, wenn man schon eine Kreditkarte hinterlegt hat?

Apple Pay ist immer mehr am Kommen und immer mehr Banken und Kreditkartenkonzerne bieten die Zahlungsmöglichkeit an. Die Deutschland-Kreditkarte kann dabei schon länger mit Apple Pay verknüpft werden. Selbstverständlich ist das für viele Verbraucher ein wichtiges Argument, sich für die kostenlose Kreditkarte zu entscheiden. Bleibt die Frage: Was ist, wenn man schon eine andere Kreditkarte bei Apple Pay hinterlegt hat?

In fünf Schritten zur zweiten Kreditkarte bei Apple Pay

Bei Apple Pay ist es natürlich möglich, mehr als nur eine Kreditkarte zu hinterlegen. Ganz so einfach wie die Hinterlegung der ersten Karte ist dies allerdings nicht, denn zumindest aktiv wird man nach der ersten Eingabe nicht mehr aufgefordert, eine Kreditkarte zu hinterlegen. Stattdessen sind die folgenden vier Schritte zum Hinterlegen notwendig:

  • In der Wallet-App müssen Sie auf das „+“ rechts oben klicken
  • Im nächsten Schritt geben Sie Ihre Kartendaten ein
  • Für die Bestätigung ist der Sicherheitscode von der Rückseite der Karte notwendig
  • Die Hinterlegung muss über Verfahren wie SMS-TAN verifiziert werden

Danach sollte die Kreditkarte bereits in der Pay-Funktion Ihrer Wallet-App sichtbar sein. Sie haben dann also nicht nur eine Kreditkarte, sondern gleich mehrere als Zahlungsmittel hinterlegt. Sofern Sie eine alte Kreditkarte nicht mehr benötigen, können Sie diese auch ganz einfach wieder löschen – auch aus Datenschutzgründen kann dies bei nicht mehr über Apple Pay genutzten Karten ein sehr sinnvoller Schritt sein.

Auch zweite Kreditkarte kann Priorität haben

Auch wenn Sie eine zweite Kreditkarte bei Apple Pay hinterlegt haben, wird primär immer noch die andere Karte für Zahlungen verwendet. Zwar können Sie dies theoretisch vor jeder Zahlung manuell ändern, sinnvoll ist es allerdings ein Standard-Zahlungsmittel zu hinterlegen. Wenn Ihre neue hinzugefügte Karte dieses Zahlungsmittel sein soll, ist es notwendig, eine weitere Einstellung in Ihrem Kartenkonto vorzunehmen. Konkret müssen Sie über Ihre iPhone-Einstellung gehen und hier den Punkt ‚Einstellungen‘ suchen. Dort gehen Sie auf ‚Wallet & Apple Pay‘ und können dann unter ‚Transaktionsstandardwerte‘ Ihre gewünschte Kreditkarte als Hauptzahlungsmittel hinterlegen. Ab sofort werden dann alle Zahlungen von diesem Zahlungsmittel abgebucht.

Deutschland-Kreditkarte ist ideale Standardkarte

Sinnvoll ist dabei beispielsweise die Nutzung der Deutschland-Kreditkarte als Standardkarte, da bei dieser keine Fremdwährungsgebühren anfallen. Diese Gebühr fällt bei Zahlungen in anderen Währungen als dem Euro bei den meisten Karten an und kann schnell zu einem Kostenfaktor werden. Wer Apple Pay auch im Ausland benutzen möchte, der sollte deshalb unbedingt die richtige Standardkarte festlegen, um nicht draufzuzahlen.


Bildquellen:

Bildquelle: © Stockyimages | Dreamstime.com

Zurück