Zurück

VISA Kreditkarte mit bis zu 2500€ Kreditrahmen

21.09.2015

Als ein ganz besonderes Angebot, wenn nicht als ein Alleinstellungsmerkmal unter der Vielzahl von Kreditkartenangeboten kann die Deutschland Kreditkarte der Hanseatic Bank mit ihrem sofortigen Kartenkredit über die Summe von 2.500 EUR gewertet werden.

VISA Kreditkarte mit bis zu 2500€ Kreditrahmen

Mit der Bezeichnung ‚Deutschland Kreditkarte‘ hat die Hanseatic Bank GmbH & Co KG mit Sitz in der Freien und Hansestadt Hamburg als Anbieter der VISA-Kreditkarte einen mehr als zutreffenden Namen kreiert. Diese Kreditkarte ist aus mehrerlei Sichtweise heraus genial: Die Hauptkarte ist kostenlos, der Karteninhaber braucht zeitlebens keine Jahresgebühr dafür zu bezahlen. Die VISA-Karte ist auch nicht an ein bestimmtes Girokonto gebunden. Ergänzend zu weiteren Annehmlichkeiten wie der flexiblen Rückführung des Kreditkartensaldos, oder wie Rabattboni gibt das Kartenkredit den letztendlichen Ausschlag dazu, sich für die Deutschland Kreditkarte der Hanseatic Bank zu entscheiden.

Kreditkarte und Kartenkredit gehören unmittelbar zusammen, sie sind sozusagen ein Junktim. Eins geht nicht ohne das andere, nur beides gemeinsam ist möglich. Für den Kreditkartenbenutzer heißt das, auf jeden Fall dann über einen Kartenkredit von 2.500 EUR zu verfügen, wenn sein Onlineantrag auf Ausstellung der VISA-Card von der Hanseatic Bank genehmigt worden ist. Das ist nicht immer einfach, aber auch nicht allzu schwer. Als ein Geschäftspartner der Wirtschaftsauskunftei Schufa, Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung, orientiert sich die Hanseatic Bank bei der Bonitätsbewertung des Antragstellers an dessen Schufa-Score. In dem Onlineantrag wird die Zustimmung dazu gegeben beziehungsweise angeklickt, dass die Hanseatic Bank die Schufa einsehen darf. Das geht nur mit Zustimmung des betroffenen Verbrauchers. Bei einem gesicherten Arbeitseinkommen deutlich oberhalb der Pfändungsfreigrenze sowie mit einem guten bis sehr guten Schufa-Score ist es für die Hanseatic Bank geradezu selbstverständlich, dem Antragsteller die Deutschland Kreditkarte anzubieten. Dazu gehört dann eben auch ab sofort der Kartenkredit über bis zu 2.500 EUR. Spätere Erhöhungen sind nicht ausgeschlossen. Sie werden auf Antrag hin geprüft, und der Kartenkredit wird entsprechend der aktuellen Situation angepasst.

Während sich andere Kreditinstitute mit der anfänglichen Höhe ihres Kartenkredites oftmals schwer tun und ihn nur schrittweise auf einen unteren bis mittleren vierstelligen Eurobetrag anheben, handelt die Hanseatic Bank ganz anders. Hier werden von Beginn an klare Tatsachen geschaffen. Wenn die Bonität einmal stimmt, dann kann der Karteninhaber sofort über die Summe von bis 2.500 EUR verfügen. Die Betonung liegt auf ‚kann‘.


Bildquellen:

© Johanna Goodyear | Dreamstime Stock Photos

Zurück

1 Mit der Deutschland-Kreditkarte Classic der Hanseatic Bank kann an Geldautomaten weltweit gebührenfrei Bargeld abgehoben werden. Gegebenenfalls können hierbei Gebühren des Geldautomatenbetreibers anfallen. Das heißt, zusätzlich zum Auszahlungsbetrag können Geldautomatenbetreiber individuelle Entgelte erheben, worauf die Hanseatic Bank keinen Einfluss hat. Derzeit ist dies nur im Ausland (z.B. in Thailand oder den USA) der Fall.

2 Neukunden können den offenen Rechnungsbetrag in den ersten drei Monaten zinsfrei in Teilbeträgen zurückzahlen. Dies gilt für alle Umsätze innerhalb des Verfügungsrahmens, die in den ersten 3 Monaten nach Kreditkarteneröffnung getätigt werden. Die Kreditkarteneröffnung erfolgt in der Regel 5 – 7 Tage vor Erhalt der Kreditkarte. Nach Ablauf der 3 Monate fallen bei Teilzahlung die vertraglichen Zinsen an. Bonität vorausgesetzt. Als Neukunden zählen Antragsteller, die in den sechs Monaten vor Abschicken des Online-Antrages nicht Inhaber eines Kreditkartenkontos bei der Hanseatic Bank gewesen sind.